Kategorien

Wählen Sie ein Thema

Virtuelle Telefonnummer für Festnetz, mobil oder SMS nutzen

Ring Central Blog

Teilen

URL wird kopiert
3 min zu lesen

Eine virtuelle Telefonnummer unterscheidet sich von analogen Telefonnummern dadurch, dass mit der virtuellen Rufnummer kein physischer Anschluss verbunden sein muss. Die virtuelle Nummer wird digital erzeugt. Alle erforderlichen Daten werden dafür auf einem Host, also einem zentralen Speicher, erfasst.

Von dem Online-Service, der kostenlose SMS mit einer digitalen Rufnummer versendet bis zum umfassenden Paket für eine digitale Rufnummernverwaltung für Unternehmen sind die Angebote auf dem Markt vielseitig.

Kostenlose virtuelle Nummern sind für Privatpersonen via App einfach zu verwenden und ermöglichen die Nutzung für Telefonate und SMS. Sogar für Chat-Dienste wie WhatsApp sind virtuelle Telefonnummern eine Option.

Welche Grenzen haben kostenlose virtuelle Rufnummern? Welche Angebote eignen sich für Unternehmen? Und mit welchen Bedingungen sind kostenlos virtuelle Rufnummern verbunden?

Was ist eine virtuelle Telefonnummer?

Eine virtuelle Telefonnummer ist das digitale Äquivalent zu einer analogen Telefonnummer. Um virtuelle Telefonnummern zu nutzen, registrieren sich Anwender auf einer Plattform oder laden eine App herunter. Auch kostenlose Angebote, wie virtuelle SMS gratis versenden sind möglich. Die Nutzung einiger kostenloser Angebote geht dafür mit Werbeeinnahmen oder der Analyse von Daten für Werbezwecke einher.

Attraktiv sind virtuelle Rufnummern aufgrund der möglichen Lokalisierung: Angerufene sehen die virtuelle Rufnummer beispielsweise als deutsche Festnetz-Vorwahl oder Mobil-Vorwahl. Das gibt Kunden das Gefühl, von einem vertraulichen Anschluss angerufen zu werden und selbst beim Anruf der Unternehmensnummer mit Vorwahl aus dem eigenen Land zu sparen.

Der Vorteil virtueller Rufnummern ist, dass durch die digitale Erzeugung Verbindungskosten gespart werden können und mit einer App oder einem einzigen Smartphone die Nutzung verschiedener Nummern möglich ist.

Virtuelle Telefonnummer kostenlos?

Mit der Bedingung der Buchung eines Services oder dem Download einer App für Smartphone oder Computer gibt es meist eine oder mehrere virtuelle Telefonnummern kostenlos. Für die Verbindung fallen nach wie vor Gebühren an. Diese sind allerdings je nach Anbieter günstiger als mit dem Festnetz.

Als Voraussetzung für Business-Lösungen wird beispielsweise ein Live-Anschluss und ein Internetanschluss oder eine App benötigt. Wenn Sie die virtuelle Nummer erstellen, verwalten Sie diese zentral in einer einzigen Anwendung.

Virtuelle Telefonnummer aus Deutschland: Wichtig für Marketing und Kundenbindung

Im Outbound Telefonmarketing kann es eine entscheidende Rolle spielen, eine virtuelle Telefonnummer aus Deutschland, also mit deutscher Vorwahl zu verwenden. Das erhöht die Möglichkeit, dass Angerufene bei unbekannter Rufnummer ans Telefon gehen.

Grund dafür ist, dass viele Zielgruppen ausländische Telefonnummern scheuen, da diese häufig mit PING-Anrufen und Telefonabzocken assoziiert werden.

Ist eine virtuelle Festnetznummer kostenlos?

Wenn ein Service kostenlos erscheint, ist man meist selbst das Produkt. Dies gilt auch bei kostenlosen Festnetznummern. Denn wirklich kostenlos sind diese so gut wie nie.

Um Festnetznummern kostenlos zu nutzen, muss meist ein anderes Angebot bezahlt werden. So gibt es Anbieter, die als Verkaufsargument eine kostenlose Festnetznummer vergeben, wenn ein Vertrag für eine Handynummer bei ihnen abgeschlossen wird.

Virtuelle Nummer für SMS-Empfang und eigene virtuelle Handynummer kostenlos nutzen 

Eine virtuelle Mobilnummer kostenlos nutzen, dafür kann man sich bei manchen Anbietern auf einer Online-Plattform anmelden. Doch diese Angebote sind meist stark eingeschränkt. Einige Anbieter stellen verschiedenen Mobilnummern für einen Pool zur Verfügung, auf den mehrere Nutzer zugreifen und alle empfangenen Daten einsehen können. Für die private Nutzung oder den Empfang sensibler Daten ist diese Praxis nicht geeignet.

Das Versprechen “Virtuelle Nummer SMS kostenlos” ermöglicht dann meist nur den Empfang von SMS.

Eine “virtuelle Nummer SMS” kann zudem für Verwirrung beim Empfänger sorgen. Einige Online-Plattformen ermöglichen den Online-SMS-Versand gratis, doch finanzieren sich diese durch Werbung und bedienen sich manchmal fraglicher Datenschutzpraktiken.

Virtuelle Nummer für WhatsApp

RingCentral bietet übrigens auch WhatsApp als Lösung für Unternehmen. Mit digitaler Nummer sind Sie als Unternehmer dann in der Lage, WhatsApp für Werbemaßnahmen zu nutzen. Dafür wird kein separates Gerät benötigt.

Dank der Verschlüsselung bleiben alle Daten vertraulich und Sie erhalten die Möglichkeit, direkt mit Kunden in Kontakt zu treten und den meist genutzten Messenger WhatsApp als Kanal für die Unternehmenskommunikation mit virtueller Rufnummer zu nutzen.

Virtuelle Telefonnummer App

Mit der RingCentral App nutzen Ihre Mitarbeiter den Zugriff auf eine virtuelle Telefonnummer für Ihr Unternehmen. Mehr als 100 digitale Rufnummern sind als Teil des RingCentral Enterprise Business Pakets inbegriffen.

Die professionelle App bietet neben der Rufnummern-Verwaltung viele weitere Funktionen wie Anrufbeantworter, Chat und die Individualisierbarkeit der Nutzerprofile für ein stärkeres Wir-Gefühl im Unternehmen.

Virtuelle Mobilnummer oder Festnetznummer aus Deutschland für Unternehmen

Mit RingCentral genießen Kunden und Mitarbeiter hohe Qualität für die virtuelle Festnetznummer und die virtuelle Mobilnummer. Kostenlose und lokale Telefonnummern sind in über 100 Ländern verfügbar und können für die Lokalisierung auf die Landesvorwahl angepasst werden.

 

Eine bessere Zusammenarbeit beginnt hier! Starten Sie in wenigen Minuten und laden Sie Ihr gesamtes Team ein.Starten Sie noch heute

 

Ursprünglich veröffentlicht 11 Oct, 2021

Nächstes Thema

Uncategorized

E-Collaboration-Tools: Was muss Software für gelungene Teamarbeit können?

Zusammenarbeit ist ein wichtiger Erfolgsfaktor. Durch Kollaboration kreieren wir Ergebnisse, die weit über das Leistungsspektrum Einzelner hinausgehen. Und je größer die Netzwerke sind, umso wichtiger ist gelungene Kommunikation für den Erfolg. Die Anforderungen an sichere Vernetzung und digitale Collaboration-Tools sind unterdessen groß; ob es um Kommunikation im Service, Betreuung von Kunden oder Prozessoptimierung geht. Es ...

Teilen

URL wird kopiert

Ähnliche Inhalte

Uncategorized

SNCF: Ein innovativer Kundenservice mit RingCentral

Uncategorized

6 Trends, die den Kundenservice 2020 verändern werden

Uncategorized

So schaffen Telekommunikationsanbieter den Einstieg ins Omni-Channel-Management