Kategorien

Wählen Sie ein Thema

Die DSGVO und Dimelo: unsere Garantie der Konformität

Ring Central Blog

Teilen

URL wird kopiert
3 min zu lesen

Die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung), die am 25. Mai in Kraft treten wird, war im digitalen Sektor eines der Hauptthemen der letzten Monate. Diese Regelung, die direkt mit den Daten der Internetnutzer verknüpft ist, wird erhebliche Auswirkungen auf den digitalen Kundenservice haben. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Dimelo Ihnen hilft, diese neue Herausforderung zu meistern.

Was ist die DSGVO?

Die Vertraulichkeit personenbezogener Daten ist zu einer der wichtigsten Prioritäten von Unternehmen geworden, die die Erwartungen ihrer Kunden erfüllen wollen.

Die vom Europäischen Parlament im April 2016 verabschiedete DSGVO zielt darauf ab, die Verarbeitung personenbezogener Daten innerhalb der Europäischen Union zu schützen und zu regeln. Alle Unternehmen, die ohne geographische Einschränkungen Daten von europäischen Bürgern erheben und verarbeiten, sind betroffen.

Was sind die Hauptziele der DSGVO?

Die DSGVO:

  • dient dem Schutz der persönlichen Daten der europäischen Bürgerinnen und Bürger
  • gilt für Unternehmen, die Daten erheben oder verarbeiten, insbesondere Subunternehmer, die nicht unter das Datenschutzgesetz von 1978 fallen
  • bildet einen einheitlicher Rechtsrahmen für den Datenschutz durch Regelungen in allen EU-Mitgliedstaaten

 
Bei Nichteinhaltung dieser Vorschriften drohen den Unternehmen Geldbußen in Höhe von 2 bis 4 % ihres Umsatzes. Außerdem können sie für die schwersten Verstöße mit bis zu 20 Millionen Euro bestraft werden.

DSGVO: eine neue Revolution für die aktuelle Gesetzgebung?

Angesichts der jüngsten Skandale bei Cambridge Analytica stellt der Schutz personenbezogener Daten für Unternehmen einen immer größeren Stellenwert dar. Die DSGVO nimmt viele Änderungen an der aktuellen Gesetzgebung vor, unter anderem:

  • Einführung des Rechts auf Löschung: Der Betroffene hat das Recht, die Rückgabe und Löschung seiner Daten zu verlangen.
  • Definition der Rechtsgrundlagen, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich sind, beispielsweise die Einwilligung der betroffenen Person oder das berechtigte Interesse an der Verarbeitung.
  • Schutz der Bürger vor Profilerstellung, die darauf abzielt, Kauf- oder Konsumverhaltensprofile auf Basis von Kundendaten zu ermitteln.
  • Verpflichtung, die erforderlichen Maßnahmen zur Minimierung, zum Schutz und zur Sicherung der Datenverarbeitung zu treffen.
  • Ernennung eines Datenschutzbeauftragten, der für die Einhaltung der DSGVO durch die Organisation zuständig ist.

Datenschutz: unsere Priorität seit über 10 Jahren

Seit der Gründung von Dimelo steht die Sicherheit im Mittelpunkt unserer Produkte und Dienstleistungen. Unsere Lösung beinhaltet Funktionen, die es Unternehmen ermöglichen, ihre digitalen Kundenbeziehungen und die damit verbundenen Daten sicher zu verwalten. Dazu gehören die Bereitstellung eines vollständigen Audit-Protokolls, die Filterung sensibler Informationen und die Möglichkeit, ein SSO-System zu konfigurieren.

Dazu gehört auch die Auswahl von Technologiepartnern, die die höchsten Sicherheitsstandards erfüllen und unsere Daten in Europa hosten. Diese Anforderungen garantieren ein Höchstmaß an Sicherheit für unsere Infrastruktur.

Durch die Bereitstellung einer digitalen Customer-Relationship-Management-Lösung ist Dimelo von den Verpflichtungen der DSGVO für Subunternehmer hinsichtlich Sicherheit, Vertraulichkeit und Dokumentation ihrer Tätigkeit betroffen. 

In diesem Sinne hat sich Dimelo mit den folgenden Sicherheitselementen an die DSGVO gehalten:

  • Die Ernennung eines Datenschutzbeauftragten (DSB), der für die Einhaltung der DSGVO durch das Unternehmen verantwortlich ist.
  • Die Maßnahme, nicht mehr personenbezogene Daten zu verwenden oder zu speichern, als für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich sind.
  • Die Umsetzung verschiedener technischer Sicherheitsmaßnahmen, um die Verfügbarkeit, Integrität, Vertraulichkeit und Rückverfolgbarkeit der gesamten Verarbeitung personenbezogener Daten zu gewährleisten.
  • Die Möglichkeit, in Dimelo Digital einer modifizierbare Dauer bezüglich der Aufbewahrung von Daten einzustellen. Standardmäßig ist dieser Zeitraum auf 2 Jahre eingestellt.
  • Die Garantie des Zugangs für Kunden und Interessenten zu ihren persönlichen Daten und die Gewährung des Rechts auf Benachrichtigung. Die betroffene Person kann ab dem 25. Mai 2018 von dem Datenverantwortlichen den Export und die Löschung seiner Daten Verantwortlichen verlangen.
  • Die Durchführung eines spezifischen Prozesses im Falle einer Verletzung identifizierter personenbezogener Daten.
  • Interne Kontrollen zum Schutz der Verwaltung personenbezogener Daten. Darüber hinaus wird im Durchschnitt einmal im Monat ein externes Sicherheitsaudit durchgeführt.

Das Inkrafttreten der DSGVO spiegelt die Tatsache wider, dass das Thema Datenschutz für Unternehmen immer mehr an Bedeutung gewinnt. Dieses Thema stand schon immer im Mittelpunkt der Produkte und Dienstleistungen von Dimelo. Mit unserer Lösung können Unternehmen sicherstellen, dass Dimelo seinen neuen Verpflichtungen in Bezug auf die Verarbeitung der Daten ihrer Kunden nachkommt. Auf diese Weise können sie sich vollständig auf die Customer Experience ihrer Kunden konzentrieren, um auf den Kanälen dort präsent zu sein, auf denen sie erwartet werden.

Ursprünglich veröffentlicht 23 May, 2018, Aktualisiert 24 Sep, 2021

Nächstes Thema

Digitales Engagement

RingCentral übernimmt Dimelo, eine führende digitale Kundenbindungsplattform

BELMONT, Kalifornien — 11. Oktober 2018 — RingCentral, Inc., (NYSE:RNG), ein Spitzenanbieter von Lösungen für Cloud-Kommunikation und webbasierte Zusammenarbeit, kündigte heute den erfolgreichen Abschluss der Übernahme von Dimelo an, einer der führenden cloud-basierten digitalen Kundenbindungsplattformen. Der Erwerb von Dimelo festigt die Führungsposition von RingCentral als die weltweite Nummer eins der Cloud-Kommunikations-Anbieter. Zudem wird die Übernahme: RingCentral ...

Teilen

URL wird kopiert

Ähnliche Inhalte

Digitales Engagement

4 Ratschläge zur Kundenpflege über einen Chat

Digitales Engagement

Dimelo ist ab sofort eine Apple Business Chat Customer Service Plattform

Digitales Engagement

Customer Experience World 2018: erfahren Sie mehr über die neusten Customer ...